Referenzen

Günter Brandl, Fußballlehrer, SpVgg Hainsacker, DFB-Talentförderung und Honorartrainer, Inhaber der Kickarena in Regensburg
 
„Nachdem die 1. Herren des Bezirksligisten SpVgg Hainsacker in der Saison 2017/18 erst im drittletzten Spiel den Nichtabstieg sichern konnte, beschloss ich, als einen Bestandteil der Vorbereitung auf die Saison 2018/19, ein eintägiges Teamtraining durchführen zu lassen.
 
Das Training sollte folgende Ziele verfolgen:
 
  • Konfliktlösung: Differenzen in der Mannschaft sollten sichtbar gemacht, angesprochen und wenn möglich, auch gelöst werden.
  • Saisonziele festlegen: jedes Mannschaftsmitglied sollte sich persönliche Ziele setzen und sich auch am Festlegen eines gemeinsamen, engagierten und überprüfbaren Saisonziels beteiligen.
  • Integration: ein schnelles Kennenlernen zwischen alten und neuen Spielern sollte gefördert werden.
  • Teamgeist: das Zusammengehörigkeitsgefühl sollte gestärkt werden.
Das Training fand am 15.07. auf dem Gelände der SpVgg statt.
 
Ein erstes Treffen und ein dreistündiges, in professioneller aber lockerer Atmosphäre geführtes Vorgespräch überzeugten mich, die Firma „RAAKEN- energy4teams" mit der Durchführung zu betrauen.
Kai Ludwigs von RAAKEN war vom Erstkontakt bis zum Trainingstermin zuverlässig ansprechbar und so konnten wir gemeinsam das Teamtraining auf die individuellen Belange meiner Mannschaft abstimmen. Als Trainer fühlte ich mich sehr gut durch Telefonate, Mails und kurze Treffen in die gesamte Vorbereitungsarbeit eingebunden, vor der Durchführung besprachen wir noch einmal persönlich den geplanten Ablauf.
Die Durchführung lebte von einem gut aufgebauten Spannungsbogen und einem Wechsel von herausfordernden Outdoor-Aktionen, kurzen, auflockernden Spielen und ruhigen Teilen, der sehr gut bei der Mannschaft ankam.
Vorhandene Konflikte und Entscheidungsprozesse wurden von Kai Ludwigs professionell und sachlich moderiert und zu von allen akzeptierten Lösungen geführt.
Der gesamte Trainingsstil war von einer hohen Erfahrung mit Teamdynamik und sportpsychologischem Fachwissen geprägt.
 
Die Mannschaft „erwischte“ eine Woche später einen ungewöhnlich guten Start in die Saison und geht auf dem 4. Tabellenplatz in die Winterpause.
Der Kontakt zu Kai ist nach wie vor vorhanden, er besuchte mehrere Spiele und zeigt nach wie vor Interesse an der Entwicklung der Mannschaft.
Wir werden in Zukunft weiter zusammen arbeiten."
 
Günter Brandl

RAAKEN

Kai Ludwigs
Bonifatiusweg 40
93049 Regensburg

Tel.: 0160 - 982 866 93

kai.ludwigs@raaken.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular